Sharina`s Schamanenpfad - Sharinas Schamanenpfad
   
 
  Home
  Über mich
  Veranstaltungen - Seminare
  Schamanische Heilbehandlung
  Sharinas Schamanenpfad
  => Schamanenrasseln
  => Runenamulette
  Trommelrituale
  Schamanische Hausreinigung
  Edelsteinverkauf
  Reiki für Mensch und Tier
  Fernreiki und Ferneinweihungen
  Kristallheilkunde
  Reikiseminare
  Christusenergie
  Steinheilkunde
  Steinkreislegungen für Mensch und Tier
  Edelsteinmassagen
  Gutschein
  Kontakt
  Preise
  Impressum
  Linkliste
  Rechtliches
  Gästebuch


Dem Schamanismus wurde 1980 von der Weltgesundheitsorganisation (engl. World Health Organization, WHO) in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen dieselbe Bedeutung zuerkannt wie der westlichen Medizin.

 


A
ufgrund der effektiven Heilerfolge interessieren sich immer mehr Menschen, die in heilenden Berufen tätig sind, für den Schamanismus und integrieren ihre Erfahrungen damit in ihre Arbeit. Schamanismus ist die älteste - uns bekannte - spirituelle Tradition der Welt.

Er ist in allen Teilen der Erde nachgewiesen und in Vielem nach wie vor "aktiv praktizierte Spiritualität". Es handelt sich nicht um Religion, Hierarchie und Dogmen. Der Schamane ist keiner Organisation, sondern mit seinem Leben verpflichtet, Respekt und Wertschätzung vor der Schöpfung zu haben.


Schamanismus ist GELEBTE Spiritualität, eine offene Weltanschauung, eine Lebensweise. Neben den vielen Aufgaben eines Schamanen sind im Schamanismus auch Heilungswege überliefert.

Schamanismus ist das älteste in der Menschheit bekannte Heilungssystem. Schamanismus ist die Heilkraft der Natur, der Elemente Feuer Wasser Erde Luft und des Äthers. Die Pflanzen, Tiere und Steine wahrzunehmen, zu lenken zu lernen und dies alles zusammen zum Wohle der Menschen und der Erde anzuwenden. Schamanisnmus kommt aus dem sibirischen und heißt "mit Hitze und Feuer zu arbeiten". Der Schamane wandelt die Energie um. Feuer ist nicht nur Kraft sondern auch Energie.- Die Ur-Energie – Die Schöpferkraft, ist die höchste Transformation.


Im schamanischen geht man davon aus dass ALLES LEBT.

Der Mensch ist nur eine von vielen Formen. Jeder Form, - Pflanzen, Tiere, Steine- sollte man Respekt entgegen bringen und auch entsprechend behandeln. Alles ist mit Allem verbunden.

Ganz egal, ob es sich um den Schamanismus des hohen Norden oder dem der australischen Aborigines, dem hochentwickelten, aktiven hawaiianischen oder dem (fast) ausgerotteten keltischen Schamanismus handelt, die Grundstruktur ist überall gleich.

Schamanisches Lernen ist individuell und lebendig, eine "Erfahrungs-Wissenschaft". Diese erlaubt es, das Geschenk der Kulturen, die ihr Wissen bis heute erhalten konnten, anzunehmen und doch dem eigenen kulturellen Hintergrund treu zu bleiben.

Die Welt ist mit den Augen eines Schamanen nicht auf eine Realitätsebene beschränkt. In dieser und in der "Anderswelt" findet er Unterricht, Heilung, Rat und Beistand.

Schamanenaltar                     Vollmondritual                Powervollmond 2011
die hl. Schamanentücher

Schamanische Energie und Heilrituale unterstützen, dass alles wieder in die Balance der Gedanken, des Körpers, des Herzens und der Seele kommt und durch eine Reise zum Rhythmus der Trommel in die nichtalltägliche Wirklichkeit, den Hilfesuchenden Kraft und Antworten auf seine Fragen zu übermitteln. Um seelische Traumata zu heilen kann man auch in die Vergangenheit des Menschen gehen und verloren gegangene Seelenteile zurückbringen.

Die zeitgemäße Anwendung des traditionellen Schamanismus kann tiefe Veränderungen, ein Gefühl des Wohlbefindens und inneren Frieden bewirken. Selbstheilungskräfte werden aktiviert mit dem Ziel der ganzheitlichen Heilung des einzelnen Menschen und die Harmonie mit seiner Umwelt.

Durch die Kommunikation in der nichtalltäglichen Wirklichkeit erhalten wir Klarheit und Ganzheit für die alltägliche Wirklichkeit. Die spirituellen Kräfte und Fähigkeiten gehören zum Mensch-Sein. Der Schamanismus zeigt uns Wege, auf die Stimme der eigenen Seele zu hören, sich auf die Botschaften einzulassen und diese auch im Alltag umzusetzen.

Schamanismus hat während Jahrzehntausenden weltweit Menschen geholfen ihr spirituelles Potential zu entwickeln und anstehende gesundheitliche und psychische Probleme zu lösen. Die moderne Physik ist dabei, die Überlieferung östlicher wie westlicher Traditionen zu bestätigen.

Ich bin in der Tradition des Altai-Schamanismus der Schamanen der Mongolei eingeweiht.

Allerdings Ich bilde keinen Menschen zum Schamanen aus, denn jeder ist in sich ein Schamane. Ich zeige dir Wege zu einem glücklicheren Leben. Angstfrei zu sein, dass ist der Schamane.

Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg zum Glücklich sein, die eigene innere Zufriedenheit zu spüren. Zu der Ausbildung gehört erst mal, deine eigene Struktur zu entwickeln, mit dir selbst umgehen zu können. Deine eigene Persönlichkeit und Struktur sollten übereinstimmen. Dazu gehört Durchsetzungsvermöge
deine innere Haltung und Kraft dich selbst zu heilen.

Das wirst du bei mir lernen. Darstellung für das Leben. Deine Ur-Natur, den Wolf in dir, das Tier zu erwecken. Schamgefühle zu überwinden unabhängig von Situation und der Umgebung. Menschen zu motivieren aus ihrer Dunkelheit rauszugehen, ihnen ein Wegweiser zu einem besseren Leben zu sein.

deiner eigenen Intuition zu vertrauen und zu dir und deinen Visionen zu stehen